Ponyrennen in der CH Auf folgenden Rennbahnen der Schweiz finden Ponyrennen statt: Aarau Avenches Dielsdorf Fehraltorf Frauenfeld Maienfeld Saignelégier
Die Idee für Ponytrabrennen kommt ursprünglich aus Schweden. Dort sind die Ponyrennen schon seit vielen Jahren integriert. Vor einiger Zeit wurde auf dem Basler Schänzli dann der Grundstein für die Ponytrabrennen in der Schweiz gelegt. Als Attraktion wurden ein paar Gespanne aus Deutschland eingeladen. Die Initianten von damals hatten die Absicht, auf diese Weise auch für den Schweizer Trabrennsport Nachwuchstalente ins Rennsulky zu holen. Seit dem Jahre 2005 werden nun Ponyrennen auf Schweizer Rennbahnen ausgetragen. Die Ponytrabrennen werden unter dem Patronat, der Schirmherrschaft und den Reglementen von SUISSE TROT durchgeführt. Seit 2018 hat der Ponyrennclub Schweiz die Hauptverantwortung für die Ponytrabrennen übernommen.

Archiv

Geschichte

Hier geht es zum Archiv.


