Ponyrennen in der CH Auf folgenden Rennbahnen der Schweiz finden Ponyrennen statt: Aarau Avenches Dielsdorf Fehraltorf Frauenfeld Maienfeld Saignelégier

Nadine Frei

Warum machst du Ponyrennen? Ich   liebe   Ponys   und   Pferde   sehr,   darum   geniesse   ich   es   etwas   gemeinsam   unternehmen   zu können.   Da   ich   auch   sehr   gerne   galoppiere   und   etwas   schneller   reite,   sind   Ponyrennen optimal für mich. Wie bist du dazu gekommen? Meine   Mutter   hat   eine   Anzeige   im   Internet   gesehen,   dass   Ponyrennreiter   gesucht   werden. Da   hat   sie   mich   gefragt,   ob   mir   das   Spass   machen   würde   und   ob   sie   mich   mal   anmelden soll.   Jessica   hat   uns   dann   die   Telefonnummer   von   Sir   Donders   Besitzerin   gegeben.   Ich durfte   ihn   erst   einmal   kennenlernen   und   sehen,   ob   wir   uns   verstehen.   Nun   reite   ich   Sir Donder   auch   in   meiner   Freizeit   und   arbeite   mit   ihm   nach   Natural   Horsemanship   vom   Boden aus. Was magst du am meisten an den Ponyrennen? Wenn   ich   mit   Sir   Donder   oder   auch   meinem   Pony   Rodney   auf   der   Bahn   bin,   fühle   ich   mich frei und total mit dem Pferd verbunden, das ist ein mega schönes Gefühl. Was ist dein Ziel im Rennsport? Mich   interessiert   mehr   der   Weg,   wie   ein   bestimmtes   Ziel   im   Rennsport.   Ich   arbeite   gerne nach   Natural   Horsemanship   und   mag   es,   wenn   das   Pferd   Spass   hat   und   gut   mitdenkt.   Mein Ziel   ist   es,   die   Ponies   so   gut   zu   trainieren,   dass   sie   selbstbewusst,   ruhig   und   cool   auf   der Rennbahn   laufen.   Das   macht   mir   am   meisten   Spass   und   ist   mein   grösster   Ehrgeiz.   Mir   geht es   eigentlich   gar   nicht   so   sehr   ums   Gewinnen,   ich   möchte   es   einfach   für   mich   und   mein Pony gut machen.


